Rückrundenstart: Die heiße Phase in der Champions League beginnt

616

Wenn am 6. und 7.11. der Ball in der Champions League rollt, startet die Gruppenphase mit ihrem 4. Spieltag in die Rückrunde. Die Vereine haben bereits gegeneinander gespielt, kennen sich nun und haben teilweise offene Rechnungen zu begleichen. Über allem steht der Einzug ins Achtelfinale, für den die Weichen jetzt gestellt werden. Inter gegen Barcelona, Neapel vs. PSG und Juventus gegen Manchester United: Das sind nur einige der spannenden Partien zum Rückrundenstart der Champions League.

Atlético Madrid vs. Borussia Dortmund

Atlético und der BVB treffen am 6.11. um 21 Uhr zum sechsten Mal im Europapokal aufeinander. In den bisherigen 5 Partien 1966, 1996 und am 24.10. diesen Jahres fielen durchschnittlich 2,2 Tore. Die bisherige Bilanz ist für die Borussia positiv (3/1/1), insbesondere der 4:0-Sieg im Hinspiel ließ aufhorchen. Dortmunds 8 Tore verteilen sich auf 7 verschiedene Spieler. Darunter der einzige BVB-Akteur mit 2 Treffern Raphael Guerreiro, dem Antoine Griezmann mit ebenfalls 2 Toren gegenübersteht. Wer von beiden trifft im Rückspiel?

Bayern München vs. AEK Athen

Wenn am 7.11. um 21 Uhr der deutsche Rekordmeister und der 12-fache griechische Champion in München die Klingen kreuzen, ist dies erst das zweite Aufeinandertreffen überhaupt. Die einzige Partie zwischen dem FC Bayern und AEK Athen fand im Hinspiel vor 2 Wochen statt, als Bayern in Athen mit 2:0 siegte. AEK ziert mit 0 Punkten das Tabellenende und wird wohl auch in München chancenlos sein. Netzt Lewandowski in der Champions League 18/19 zum dritten Mal ein oder wird Athens Viktor Klonaridis seinen dritten Treffer erzielen?

Schalke 04 vs. Galatasaray Istanbul

Zahlreiche Türken werden am 6.11. um 21 Uhr in der Schalker Arena zugegen sein, um ihr Team im vierten Aufeinandertreffen zum Sieg und damit in der Tabelle der Gruppe D an Schalke vorbei zu pushen. 2 Remis in Istanbul steht 1 Galatasaray-Triumph in Gelsenkirchen gegenüber, der am 12.3.2013 den Einzug ins Viertelfinale der Champions League bedeutete. Im Schnitt fallen 2,3 Tore zwischen diesen Teams, deren beste Torjäger Eren Derdiyok (Gala) und Breel Embolo (Schalke) jeweils nur einen Treffer aufweisen. Wer scort erneut und treffen beide Teams überhaupt?